GO BACK
        TO MENU

        Die Frühlingshochzeit meiner lieben Patentante Manuela stand vor der Tür. Es war der 28. April 1989. Der eine Tag in den völlig verrückt gewordenen Achtzigern, an dem einfach alles stimmte. Selbst mein pinker Rock, hätte nicht pinker sein können. Es war dieser eine perfekte Tag, an dem einfach alles wie im Bilderbuch war. Die Sonne wärmte und der Bräutigam band sich Souverän die Fliege zu. Mich Interessierte in diesem Moment nur eins: „Manfred, bist Du aufgeregt?“

        Ich erhielt dazu die wohl beruhigendste Antwort auf diese Frage, die man bekommen kann. „Kein bisschen, ich weiß genau was ich tue und ich weiß genau, es wird sich daher für uns nichts ändern.“

        Daher ist eines auf jeden Fall seit diesem Zeitpunkt, zu Hundert Prozent sicher: genau das möchte auch ich fühlen, wenn ich eines Tages meinen Traum lebe und dem Menschen mein Leben anvertraue, mit dem ich mir später die Haftcreme teilen möchte.

        Es war so ein wahnsinns Gefühl vor dieser hübschen Frühlingsbraut her zu schreiten und die Blüten vor dieses zauberhafte Paar zu streuen. Die verrückte Idee war geboren:

        Ja, ich will ein unentbehrlicher Teil kommender Hochzeiten sein!

        Sobald eine Trauung anstand loderte mein Herz auf. Dann genoß ich es, meinen Freundinnen das Kleid zu schließen. Ihnen die Haare aus dem Gesicht zu streichen, sie zu drücken und zu knuddeln und ich liebte es, die Trauung mit meiner Kamera für die Ewigkeit festzuhalten. Ich genoß diese Wundervollen Gartenhochzeiten, die traumhaften Hochzeitsdekorationen in Scheunen, das Freie, ungezwungene.

         

        Seit 2016 lebe ich nun Hauptberuflich von meiner Liebe zu ungezwungenen freien Hochzeiten und ich genieße jede einzelne Hochzeit mit all ihren wunderbaren Facetten, prickelnden Ideen, den einzigartigen Paaren und all den begleitenden Menschen. Mit all der Liebe und auch dem Hang zu Charme und Wahnsinn. Ich glaube an Karma und ich liebe es, meine Erfahrungen an meine Paare weiterzugeben, zu sehen, wie aus ihrer Planung dieser eine, wunderbare Tag wird. Ich liebe Ausgefallenes, After-Wedding Shooting auf Mallorca oder atemraubende Paarshootings in der Toskana… Daher begleite ich übrigens Hochzeiten in ganz Deutschland und auch im Ausland. Warum? Weil ich unglaublich gerne Reise und meine Familie und auch meine Freunde in ganz Deutschland, Italien und Mallorca verteilt leben und ich sie daher gerne während dieser Zeit besuche…

        Und wer demnach noch wissen möchte, was aus Manuela und Manfred geworden ist, dem Teile ich gerne freudig mit, dass diese Liebe weiterhin bis heute besteht! Mit nun 28 Ehejahren blicken sie zurück auf zwei hübsche, selbstbewusste und auch selbständige Töchter, von denen sich eine Tochter ebenfalls den Wunsch der Fotografin erfüllt hat und genauso wie ich, Selbständig tätig ist.

         

                    Eure Jenn

        error: Content is protected !!
        %d Bloggern gefällt das:

        Die beste Darstellung erhälst Du im Querformat! Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

        Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

        Schließen